Professionelles Webdesign

Kompetenzen

Kompetenzen

Professionelles Webdesign

Heute kann jeder mittels frei verfügbarer Software eine Seite ins Netz stellen. Zwischen diesen meist amateurhaften Seiten und wirklich professionellem Webdesign gibt es ein paar wesentliche Unterschiede.

Insbesondere in den Bereichen Design, Funktion und Suchmaschinenoptimierung entscheidet sich, ob die neue Seite ein wirtschaftlicher Erfolg wird oder in der Masse der vielen Angebote untergeht und man Zeit und Geld verschwendet hat.

Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick über meine Leistungen, Kompetenzen und Konzepte, um eine möglichst gute handwerkliche Basis für den Erfolg der Webseiten meiner Kunden zu legen.

Webseiten mobil

Responsive Webdesign

Internetseiten werden heute nicht mehr ausschließlich am PC zuhause oder im Büro angeschaut, sondern immer öfter mittels Tablets und Smartphones aufgerufen. Diese Geräte verfügen aber über eine begrenzte Anzeigemöglichkeit, sprich einem wesentlich kleineren Display. Das führt dazu, dass nicht-optimierte Webseiten stark verkleinert dargestellt werden und man umständlich hin- und her zoomen muss.

Responsive Webdesign

Seit einigen Jahren gewinnt daher „Responsive Webdesign“ immer mehr an Bedeutung, neuere Projekte werden von mir inzwischen eigentlich praktisch immer mit einer Anpassung an mobile Geräte erstellt, ältere zunehmen entsprechend nachgerüstet. Näheres dazu erfahren Sie auf:

Wie sieht das aus?

Wenn Sie sich einen Eindruck von den Möglichkeiten des „Responsive Webdesigns“ machen möchten, öffnen Sie meine Seite doch einmal auf einem Tablet oder Smartphone oder besuchen Sie die folgende Simulation:

Es geht auch noch einfacher: verringern Sie die Breite Ihres Browserfenster langsam, Sie werden sehen, wie sich das Layout den Verhältnissen stufenweise anpasst. So sollte professionelles Webdesign heute aussehen.

Suchmaschinen

Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Die schönste Seite nutzt Ihnen wenig, wenn Sie über eine Google-Suche nur schwer auffindbar ist. Diesbezüglich habe ich langjährige Erfahrungen gesammelt und zahlreiche Webseiten entsprechend optimiert - der Beweis für den Erfolg meiner Arbeit ist, dass Sie mich gefunden haben.

Im Gegensatz zu vielen anderen Webdesignern rede ich nicht nur von Suchmaschinenoptimierung und werfe mit unverständlichen Fachbegriffen um mich, sondern handele entsprechend und gebe Hinweise, was verbessert werden kann. Der Erfolg der Optimierung wird z.B. bei jedem Projekt mittels eines „SEO-Scores“ ermittelt.

Näheres zu diesem wichtigen Thema siehe meine spezielle Seite:

 

Content Management

Inhalte selbst verwalten

Vielleicht möchten Sie Änderungen an Ihrer Webseite später selber vornehmen können. Dazu gibt es einiges zu wissen und zu beachten, deshalb sind auf einer speziellen Unterseite einige wichtige Überlegungen zum Thema zusammengetragen.

Für professionelles Webdesign mit Content Management-Funktionen setze ich ausschließlich das häufig genutzte „Joomla“ ein, da ich hier viele Erfahrungen gesammelt habe und weiß, was zu tun ist.

Für nähere Informationen besuchen Sie bitte meine Unterseite:

Beispiel

Sehen Sie hier drei Beispiele für den Einsatz von Joomla:

Gestaltung

16 zu 9-Screen 4 zu 3-Screen

Fluides Layout

Eines meiner Design-Grundsätze ist es, dass die Webseite später möglichst auf allen Geräten gut aussehen soll. Um das zu erreichen erstelle ich meist ein „fluides“ Layout; der Inhalt zentriert sich automatisch, der Hintergrund passt sich dem verfügbaren Bildschirmformat an. So sind die Informationen bei gängigen Auflösungen sehr gut lesbar, die Präsentation wirkt aber auch auf größeren Bildschirmen optisch ansprechend.

Klare, reduzierte Gestaltung

Die von mir erstellten Webseiten zeichnen sich durch eine klare, auf das wesentliche reduzierte Gestaltung aus. Auch eine möglichst einfache, intuitive Bedienung ist mir wichtig. Unter Referenzen können Sie sich ein eigenes Bild machen:

 

Handwerk

Textlayout, Typographie

Ein gut lesbarer Text in einer angemessenen, funktionalen Schrift sind ein weiterer, wichtiger Bestandteil für wirklich professionelles Webdesign. Dazu setze ich wenn möglich Spalten ein was, wie ich finde, seriös und professionell wirkt und zudem das Lesen erleichtert.

Zusätzliche graphische Elemente und Bilder vor und im Text lockern diesen sichtlich auf, ideal auch, um die Aufmerksamkeit der Besucher gezielt zu lenken.

Einsatz von Farben

Farben sind mir sehr wichtig, sie sollten passend zu ggf. vorhandenen Logos, Fotos und Gestaltung der Flyern etc. sein. Harmonisch, geschmackvoll - auffallen, aber nicht stören. Nicht immer ganz einfach.

Meist sieht man aus Erfahrung bereits bei der Erstellung der Seiten, welche Farben angemessen sind. Ich nutze aber auch gerne Hilfsmittel der Farbharmonie und kenne den Farbkreis.

HTML und CSS

Damit Ihre Seite optimal durch die Suchmaschinen gefunden werden kann und sie nicht unnötig Benutzer aussperrt, sind die von mir erstellten Seiten größtenteils in reinem HTML und CSS gehalten, ich verzichte auf Spielereien in Flash und setze Javascript spärlich ein.

Bildoptimierung

Eine schöne Seite braucht schöne Bilder; mit Erfahrung und den geeigneten Programmen verbessere oder rette ich täglich Fotos, die unter nicht optimalen Bedingungen aufgenommen oder bei denen handwerkliche Fehler gemacht wurden.

Javascript

Heute ist Javascript ein Teil der Grundausstattung einer modernen Webseite. Ich nutze in den meisten Fällen die jQuery-Bibliothek zur Realisierung von Bildwechseln, Bildereinblendungen und Scroll-Effekten.

 

Service

Zu einem professionellen Webdesign gehört schließlich auch ein guter Service. Jemand, der Erfahrung einbringt, mitdenkt und Änderungen gewissenhaft und zeitnah umsetzt. Ich habe letztlich auch ein wirtschaftliches Interesse daran, dass die Webseite erfolgreich wird, denn nur ein zufriedener Kunde wird mich weiterempfehlen.